Kinderbetreuung

Zu den wichtigen Zukunftsaufgaben in Deutschland gehört eine gute Kinderbetreuung sowie eine frühe Förderung für alle Kinder. Damit der Wunsch vieler junger Menschen nach eigenen Kindern verwirklicht werden kann, müssen weitere bedarfsgerechte Angebote für Kindertageseinrichtungen oder Kindertagespflege im Alter von unter drei Jahren geschaffen werden.

Wichtiger Beitrag der Unternehmen

Unternehmen können die öffentlichen Angebote für die Kinderbetreuung zielgenau ergänzen, indem sie dazu beitragen, dass sich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auch wirklich für ihre Beschäftigten realisieren lässt. Denn von einer familienfreundlichen Personalpolitik profitieren nicht nur die Beschäftigten samt ihrer Familien, sondern ebenso die Firmen selbst, wie eine Studie der Prognos AG ergab. Die Studie zur betriebswirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Analyse familienfreundlicher Maßnahmen wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) durchgeführt. Darin wurde bestätigt, dass sich die Investitionen in familienbewusste Maßnahmen betriebswirtschaftlich rechnen.
(Die Veröffentlichung der Studie finden Sie unter http://www.prognos.com/...)

Veränderungen dank einer Kinderbetreuung im Unternehmen

Aufgrund einer betriebseigenen Betreuung der Kinder kommt es zu weniger Fehlzeiten der Beschäftigten. Ebenso sinken dabei erheblich die Aufwendungen für die Überbrückung der sonst angefallenen Ausfallzeiten, des Ersatzpersonals und der Einarbeitung sowie der Qualifizierung von Neueinstellungen. Auch ist durch die Betreuung der Kinder im Unternehmen ein schneller Wiedereinstieg nach der Elternzeit möglich. Damit werden die Fähigkeiten und die beruflichen Kenntnisse der Beschäftigten erhalten, die gegebenenfalls sogar weiterentwickelt werden können. Außerdem arbeiten erwerbstätige Eltern, die ihre Kinder während ihrer Arbeitszeit in einer guten Betreuung wissen, entspannter, motivierter, stressfreier und damit produktiver. Nebenbei steigt der Imagegewinn des familienfreundlichen Unternehmens, sodass die Kosten für das Personalmarketing gesenkt werden können. Denn ein attraktiver Arbeitgeber muss nicht lang nach passendem Personal suchen. Und natürlich bleibt dem Arbeitgeber auch das bestehende Personal erhalten, da es mit gutem Gewissen eine Familienpause einlegen kann.

Für jedes Unternehmen die passende Lösung

Für große Unternehmen kann ein Betriebskindergarten die beste Lösung sein, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für seine Beschäftigten zu erleichtern. Für kleine Betriebe hingegen ist der Erwerb von Belegplätzen in einer Kindertageseinrichtung oder aber die Einstellung einer Tagesmutter eine sinnvollere Lösung und nicht so kostenintensiv. Das gilt auch für Unternehmen, deren Mitarbeiteranzahl innerhalb eines Jahres schwankt. Ein Beispiel dafür sind Betriebe, die saisonbedingt arbeiten. In diesem Fall können sich benachbarte Unternehmen zusammenschließen, um für die Kinder ihrer Belegschaft eine gemeinsame Tageseinrichtung aufzubauen. So kann sich jeder Partner in der neu gegründeten Kindertagesstätte ein Belegungskontingent sichern, das genau dem Betreuungsbedarf der Kinder seiner Beschäftigten entspricht.

Gestaltungsmöglichkeiten der Kinderbetreuung im Betrieb

Unternehmen, die eine eigene Tagesstätte zur Betreuung von Kindern betreiben lassen oder selbst betreiben, verfügen über weitreichende Gestaltungsmöglichkeiten. Das kann zum Beispiel eine Kita im Kleinformat sein oder ein eigener Hort. Sinnvoll ist in manchen Betrieben auch die Finanzierung von Belegplätzen in Kindertagesstätten vor Ort oder die Beauftragung einer Agentur mit der Aufgabe, Betreuungslösungen für Einzelfälle zu finden. Das könnte zum Beispiel mit der Bereitstellung von Babysittern, Notmüttern oder Tageseltern möglich sein. Wir beraten Unternehmen jeder Größe zu unseren zentralen Betreuungsmodulen, die je nach Bedarfslage kombiniert oder separat implementiert werden können. Die Module gliedern sich in arbeitszeitkonforme Regelbetreuung, Notfallbetreuung und Ferienbetreuung auf, die sowohl den individuellen Anforderungen des Unternehmens als auch den Bedürfnissen der Kinder inklusive einer qualitativ hohen pädagogischen Ausrichtung gerecht werden.

Kontaktieren Sie uns per Mail
^